Onlineshop SEO & E-Commerce Analyse

Onpage Optimierung für Onlineshops

Sie möchten Ihren Onlineshop optimieren? Mit unserer Onpage Optimierung für Onlineshops ist es bald kein Wunsch mehr, sondern Realität. Einfach E-Mail und Namen hinterlassen für mehr Besucher, Keywords, Umsatz und organischen Traffic.

Unsere Datenschutzbestimmungen

Was macht die SEO Bude bei
einer Onpage Optimierung?

SEO Analyse

Ermittlung des Ist-Zustand

Für eine Optimierung des Onlineshops bedarf es zunächst einer kompletten Bestandsaufnahme des vorhandenen Inhalts. Bei dieser sogenannten SEO Analyse schauen wir uns als Erstes den Shop auf  Webseiten Ebene an. Dazu gehören unter anderem auch alle Shop-Seiten wie der Warenkorb, Checkout, usw. Im weiteren Verlauf schauen wir uns alle Produkt-Kategorien an. In diesem Bereich sehen wir uns nun auch alle weiteren Content-Seiten wie zum Beispiel den Blog an. Als letzte und tiefste Ebene der Onpage Optimierung für Onlineshops schauen wir uns die Artikelseiten an. Auf dieser Ebene liegt meist das größte Optimierungspotenzial für schnelle Ergebnisse.
Unsere SEO Analyse wird größtenteils händisch erstellt. Nur wenige Inhalte lassen sich über Tools identifizieren, sodass eine solche Analyse je nach Größe des Onlineshops Tage bis zu Wochen dauern kann. Die Analyse umfasst derzeit rund 60 Punkte unterteilt in 7 Kategorien.

Nach der vollständigen Analyse des Onlineshops gibt es eine Basis anhand der wir zusammen mit Ihnen das zukünftige SEO Shop Konzept abstimmen können. Eine Optimierung ohne eine vollständige Analyse des Ist-Zustands macht aus unserer Sicht keinen Sinn und ist zwingend erforderlich für eine ganzheitliche SEO Strategie. 

Unser SEO Konzept

Nachdem wir den Ist-Zustand Ihres Onlineshops in der SEO-Analyse erfasst und Ihnen vorgestellt haben, erstellen wir eine auf Ihren Shop abgestimmte SEO-Strategie.
Anhand der Analyse wurden neben sämtlichen Werten des Onlineshops auch eine vollständige Fehleranalyse durchgeführt. Diese Fehler reichen von schwerwiegenden, wie unzureichende Berechtigungen für Crawler, 404 Fehler, uvm. über mittelschwere wie inkorrekte Überschriften bis hin zu leichten Fehlern wie unzureichende Daten. Diese Fehleranalyse wird vollständig durch uns, sortiert nach Wichtigkeit, abgearbeitet.
Ein weiteres wichtiges Teilgebiet ist die Erstellung einer Keywordübersicht. Anhand der Keywords und den aktuellen Rankings haben wir einen Status Quo und wissen, an welchen Punkten wir arbeiten müssen, um Ihren Onlineshop Onpage zu optimieren.
Im SEO Konzept schauen wir uns zusätzliche alle technischen SEO Faktoren an. Das ist neben den klassischen Faktoren wie Seitengeschwindigkeit auch die neuen Layoutshift vorschriften und viele weitere Faktoren wie Arten der internen Verlinkung.

Planung & Konzept

S.M.A.R.T

Durchführung & Tracking

Nachdem alle SEO-Fehler abgearbeitet wurden und die Analyse der Keywords abgeschlossen ist, erarbeiten wir ein Content-Konzept.
Neben dem Content der über Ihre Artikel erzeugt wird, benötigt jeder Shop auch informellen Content. Diese Form von Inhalten ist häufig der erste Schritt für User auf Ihrer Webseite und spricht die Suchmaschine sowohl über die transaktionale und informelle Suche an. Zusammen mit Ihnen erstellen wir einen Contentplan und sprechen somit alle Arten von Benutzern an.
Unser Vorgehen ist dabei stets nach S.M.A.R.T Prinzip:

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Akzeptiert
  • Realistisch
  • Terminiert

Um die durchgeführten Arbeiten auf Ihrer Homepage zu überwachen und tracken zu können, nutzen wir unterschiedliche Tools. Neben SEO-Spezifischen Tools wie Semrush & Sistrix überwachen wir die Onpage Optimierung des Onlineshops mit allen Google Tools. Neben dem Google Tag Manager nutzen wir vorallem die Search Console & Google Analytics für das Tracking. 

Reporting der Ergebnisse

Ein Grundsatz der S.M.A.R.T Ziele ist die Messbarkeit der Onpage Maßnahmen. Jede Maßnahme wird von uns dokumentiert und ausgewertet. Je nachdem wie oft Ihr Onlineshop indexiert wird, kann eine Veränderunge durch die Maßnahmen, bis zu 6 Monate dauern. Solange dauert es jedoch nur bei sehr kleinen Onlineshops, um die sich in den letzten Jahren niemand gekümmert hat.
Am häufigsten Zeigen sich Änderungen an den Rankings der Keywords. Bereits in der Konzeptionierungsphase haben wir Ihre gesamten Keywords in unser Trackingtool geladen und überwachen die Veränderungen stetig.
Diese Veränderungen, sowie verlorene und  neue Keywords sowie viele weitere Rankingfaktoren reporten wir Ihnen in einem 3-Monats Rhytmus in einem persönlichen Gespräch. Zusätzlich erhalten Sie monatlich einen mit Ihnen zusammen definierten KPI Plan automatisch zugeschickt. Auf Wunsch können wir Ihnen die Ergebnisse auch in kürzeren Intervallen präsentieren.

U

Ergebnis Kontrolle

Onpage Faktoren für Onlineshops

Um einen Onlineshop Onpage zu optimieren, muss zunächst klar sein, was überhaupt zum Bereich SEO AUF dem Onlineshop gehört. Zu den Onpage Faktoren für Onlineshops zählen alle Optimierungen die auf der Seite getätigt werden. Diese haben wir in dieser FAQ A-Z Liste für Sie aufbereitet. Neben den Onpage Faktoren gehören aber auch die Offpage Optimierung eines Shops, welches wir Ihnen hier zeigen. 

  • Aktualität
    Die Inhalte & Produkte sind aktuell und nach immer nach letztem wissenschaftlichen Stand.
  • Antworten
    Die Inhalte haben genug Qualität um in der Antwortbox der Suchergebnisse angezeigt werden zu können.
  • AMP Format
    AMP Seiten sind besonders gut für mobiles Crawling der Suchmaschinen.
  • Beschreibung (Meta)

Die Beschreibungen (Meta-Description) beschreibt, um was es auf der Seite geht. Das Ergebnis wird in den Google Suchergebnissen angezeigt.

  • Crawling

Ist es für Suchmaschinen problemlos möglich die Seite zu crawlen?

  • Doppelte Inhalte

Sind Inhalte doppelt vorhanden oder über unterschiedliche URL’s erreichbar? Falls ja technische Überprüfung oder Nutzung des „canonical Tag“.

  • HTTPS

Die Webseite wird mittels eines HTTPS Protokolls verschlüsselt.

  • H1 – H3 Überschriften

Die Überschriften bestimmen das Thema einer Seite. Merke: Nur 1 x H1. H2 & H3 können öfter vorkommen. 
Typische Überschriften Struktur ist: H1 Katze, H2 Katzenfutter, H3 Nassfutter, H3 Trockenfutter, usw.

  • Keywords

Die Inhalte & Produkte enthalten die passenden Suchbegriffe und Suchphrasen.

  • Ladezeiten
    Die Website lädt sowohl auf Desktop als auch auf mobilen Endgeräten schnell.
    Das Layout springt nicht, wie schnell wird der erste Inhalt geladen, wie lange dauert es bis alle Inhalte geladen sind?
  • Lokalität
    Wenn es ein lokaler Onlineshop ist, zeigen Sie es Google mittels GEO Informationen
  • Länger & Sprache
    Über die Ländercodes können Sprachen und Gebiete definiert werden. Zum Beispiele DE für Deutschland und AT für Österreich.
  • Multimedia

Die schriftlichen Inhalte werden durch Bilder, Videos & Ton inhaltlich aufgewertet.

  • Mobile

Die Website ist für Smartphones und Tablets aller Art optimiert.

  • Qualität

Die Inhalte, Produkte & der informelle Content sind gut geschrieben und haben einen Mehrwert. 

  • Recherche

Die Inhalte & Produkte des Onlineshops entsprechen den Suchanfragen

  • Schema & Struktur

Strukturierte Daten, sogenannte Schema.org Daten strukturieren das Internet und machen es Browser einfacher, Daten aus einer Webseite zu lesen.

  • Tiefe

Die Inhalte gehen tief in die Materie und beschreiben diese nicht bloß oberflächlich.

  • Titel

Die Titel der Seiten enthalten das Keyword und sind nicht zu lang.

  • UX User Experience 
    Der Benutzer kann gut auf der Seite navigieren und kann alle Funktionen bedienen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Der erste Schritt einer Partnerschaft ist ein einfaches „Hallo“. Egal ob Sie mehr über uns erfahren möchten oder ein ganz konkretes Projekt besprechen wollen: Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unsere Datenschutzbestimmungen

Telefon

0441 123456789
w

E-Mail

moin@seo-bude.de

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner